NEVA Inspiriert vom mächtigen europäischen Fluss Newa LEVELS Das Hochhaus wird erweitert AUTUMN Eine Hommage an die natur FAIRYTALE Meisterwerk der Einzigartigkeit TOURBILLON PICASSINI Meisterstück der Moderne Revolution Avantgarde Kunst und Revolution

Los Craneos 2

AS.DT02-2

Frida Kahlo, der berühmten mexikanischen Malerin, wurde schon die erste limitierte Serie des Modells „Los Craneos“ gewidmet. Das Nachfolgermodell ist ebenfalls mit Totenköpfen gestaltet, zeigt aber die fröhliche und bunte Seite von Frida Kahlo.

TECHNISCHE DATEN

Kaliber: 2 Werke Kal. 2671.AS Automatik, mit handgravierter und veredelter Schwungmasse, 25 Steine, Gangreserve ca. 42 Stunden

Funktionen: Doppelte Zeitanzeige, Stunden, Minuten, Zentralsekunde, Datum

Gehäuse: Edelstahl, gebürstet und poliert, 5 atm

Durchmesser: 46,5 mm

Höhe: 12,5 mm

Glas: Saphirglas beidseitig, auf der Vorderseite entspiegelt

Zifferblatt: Champagnerfarben, inklusive Nietenapplikation mit Gelbvergoldung und zwei Schädeln mit bunter Emaille

Zeiger: Schwarz lackiert

Band: Echtes Straußenlederband mit gravierter Massivedelstahl-Dornschließe

Limitierung: 88 Stück

AUSSTATTUNG

Diese Automatikuhr ist gegen Aufpreis auch mit Faltschließe lieferbar. Geliefert wird die Uhr in einem hochwertigen, schwarz lackierten Holzetui.

AS_Los Craneos 2_Lifestyle 2
AS_Los Craneos 2_Lifestyle
AS_DT02-2_back

INSPIRATION

Frida Kahlo, der berühmten mexikanischen Malerin, wurde schon die erste limitierte Serie des Modells „Los Craneos“ gewidmet. Das Nachfolgermodell ist ebenfalls mit Totenköpfen gestaltet, zeigt aber die fröhliche und bunte Seite von Frida Kahlo.

Die Schädel sind jetzt, anders als beim Vorgänger, mit bunter Emaille versehen und wirken dadurch viel emotionaler, lebendiger und friedvoller. Die Farbe der einzelnen emaillierten Teile wird dabei akribisch ausgewählt, um die künstlerische Emotion zu transportieren. Man verwendet hier meist transparente Emaille, die der Farbe eine besondere Tiefe verleiht. Der Boden der einzelnen Schädelsektoren wird durch eine feine Mattierung hervorgehoben, die der Graveur mit einem speziellen Stichel per Hand ausarbeitet.
Anschließend werden die einzelnen Sektoren in mexikanischer Tradition, wie schon bei den Azteken, künstlerisch gestaltet. Die einzelnen Sektoren und deren Elemente werden so angelegt, dass sie eine stundengerechte Aufteilung erhalten, so dass die Zeit besser ablesbar wird. Schließlich produziert die „Alexander Shorokhoff Uhrenmanufaktur“ mit ihren Kunstobjekten auch hochwertige mechanische Uhren.
Die Farben des Grundzifferblattes sind jetzt freundlicher; im Vergleich zum ersten Modell werden sie in einem edlen Champagner- oder Grauton produziert. Die markanten 62 Nietenapplikationen bleiben auch bei dieser Serie bestehen, bekommen aber eine Gelbvergoldung.

Das Gehäuse für die zwei Automatikwerke bleibt aus Edelstahl. Die Werke werden entsprechend handgraviert und veredelt. Man kann sie durch spezielle Glasfenster im Boden der Uhr sehen.

Insgesamt ist die neue Version der Uhr freundlicher, kreativer, emotionaler und entspricht der Kunst von Frida Kahlo voll und ganz.