NEVA Inspiriert vom mächtigen europäischen Fluss Newa LEVELS Das Hochhaus wird erweitert AUTUMN Eine Hommage an die natur FAIRYTALE Meisterwerk der Einzigartigkeit TOURBILLON PICASSINI Meisterstück der Moderne Revolution Avantgarde Kunst und Revolution
babylonian II as luxusuhren

Babylonian II

AS.BYL02

Der Erfolg des ersten gleichnamigen Modells, das für den German Design Award 2015 nominiert wurde, hat Alexander Shorokhov motiviert, eine zweite Version ins Leben zu rufen.
Die Inspiration dazu entstand durch die Berührung mit der Geschichte der größten und mächtigsten Stadt des Altertums: Babylon. Nicht zufällig wird der Name der Stadt mit „Tor des Gottes“ übersetzt. Der Reichtum der Stadt zog in ihrer Glanzzeit die besten Astronomen, Wissenschaftler, Handwerker und Künstler an und machte sie zu einem hochentwickelten kulturellen Zentrum. Nicht zufällig wurden dort die Sternbilder entdeckt, die Tierkreiszeichen erfunden und die ersten Horoskope erstellt.

TECHNISCHE DATEN

Kaliber: Handaufzug Kal. 2609.AS, vollständig handgraviert und rhodiniert, mit gebläuten Schrauben, 17 Steine, Gangreserve ca. 42 Stunden

Funktionen: Stunden, Minuten, Zentralsekunde

Gehäuse: Edelstahlgehäuse mit Glasboden, 5 atm

Durchmesser: 46,5 mm

Höhe: 11,5 mm

Glas: Saphirglas beidseitig, auf der Vorderseite entspiegelt

Zifferblatt: Skelettiert, mit blauem Perlmuttring, unterlegt mit handgraviertem Ring

Zeiger: Gebläuter Edelstahl, Zentralsekunde weiß lackiert

Band: Echtes Straußenlederband mit gravierter Massivedelstahl-Dornschließe

Limitierung: 300 Stück

AUSSTATTUNG

Diese Uhr ist gegen Aufpreis auch mit Edelstahl-Faltschließe lieferbar. Geliefert wird die Uhr in einem hochwertigen, schwarz lackierten Holzetui.

babylonian II as luxusuhren
babylonian II as luxusuhren

INSPIRATION

Der Erfolg des ersten gleichnamigen Modells, das für den German Design Award 2015 nominiert wurde, hat Alexander Shorokhov motiviert, eine zweite Version ins Leben zu rufen.

Die Inspiration dazu entstand durch die Berührung mit der Geschichte der größten und mächtigsten Stadt des Altertums: Babylon. Nicht zufällig wird der Name der Stadt mit „Tor des Gottes“ übersetzt. Der Reichtum der Stadt zog in ihrer Glanzzeit die besten Astronomen, Wissenschaftler, Handwerker und Künstler an und machte sie zu einem hochentwickelten kulturellen Zentrum. Nicht zufällig wurden dort die Sternbilder entdeckt, die Tierkreiszeichen erfunden und die ersten Horoskope erstellt.

Diese kulturelle Faszination Babylons wird hier aufgegriffen. Die Platine des Werkes und der äußere Ring des Zifferblattes werden in einem hochkomplizierten Verfahren per Hand filigran ausgearbeitet und dekorativ gestaltet. Zusammen mit dem Stundenring aus dunkelblauem Perlmutt mit aufgedruckten Tierkreiszeichen, den gebläuten Zeigern und der Stundenmarkierung entsteht ein faszinierendes Bild. Auch auf der Rückseite der Uhr kann man sich an den meisterhaften Gravuren erfreuen.

Die Babylonian II ist auf nur 300 Stück limitiert.